Chronologie

1982 Im November wurde die Fa. do it-bewegungsstudios-GmbH gegründet
1983 Am 19. Februar offizielle Eintragung der do it – bewegungsstudios GmbH (Betrieb einer Sport- und Wellnessanlage) ins Handelsregister HRB 428 Herne. Eröffnung als reines Bewegungsstudio ohne Geräte mit mehr als 65 Kursen/Woche
1983 Im März Ausbildung der ersten Aerobic Trainer von der do it-bewegungsstudios GmbH für ein holländisches Fitnessunternehmen.
1983 Im Oktober wurde die Fitnessabteilung mit Trainingsgeräten erweitert.
1991 Geburtsstunde von BodySense: Aufgrund von Beobachtungen wird Jürgen Woldt der Zusammenhang von Muskelreaktionen und Befindlichkeiten deutlich. Über Bewegung ist ein erhöhtes Selbstkonzept und Lebensaktivität möglich.
1993 Start von Ausbildungsaktivitäten im Seminar- und Coachingbereich
1994 Übernahme externer Dozententätigkeiten für eine Fitness Mentaltrainer Ausbildung
1995 Erste erfahrungswissenschaftliche Forschungen über BodySense im Fitness – und Rehabereich bzgl. der Auswirkungen von spezifischen Wahrnehmungen auf den Bewegungsapparat
1996 Anmeldung der Marken BodySense® und
Bewegung mit den 5 Elementen®
1996 Anmeldung der Marken ErfolgsKarussell® und Golfererfolg®
1997 Der Sportbetrieb der do it – bewegungsstudios wird verkauft. Jürgen Woldt widmet sich jetzt ausschließlich der Forschung und Lehre von BodySense.
1998 Offizielle Gründung der Abteilung do it – wellnessAkademie international® in der do it – bewegungsstudios GmbH
1998 1. Event im Aldiana Fuerteventura unter dem Markennamen: „Bewegung mit den 5 Elementen“
1998 10-monatige Studienweltreise (Philippinen, Australien, Neuseeland, USA, Europa). Ziel: Informationssammlung über aktuelle Fitness- und Wellnessentwicklungen. Buchprojekt wird gestartet
1999 Co-Trainertätigkeit von Jürgen Woldt in Los Angelos bei John Varun Maguire, Direktor der „Kinesiology Institute of Amerika“.
1999 Fertigstellung des Lehrplans zum lizenzierten BodySense Wellnesstrainer (DIWA) in Herne. Start der 1. Ausbildung
1999 Anerkennung der Ausbildung durch die DGAM (Gesellschaft für Alternative Medizin) und Beginn einer neuen Partnerschaft
2000 Verleihung eines Gütesiegels als Anerkennungszeichen für Qualität, Integrität und Transparenz unserer Arbeit durch das Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V. auf der Bildungsmesse Hannover 2001
2001 Gastdozentenvertrag mit der PGA (Professionelle Golflehrerausbildung Deutschland) für Psychologie und Körperkompetenz
2001 Coaching Vertrag mit dem Management Marketingberatung und Sponsor Service PROCOMP für den Profigolfer Stephan Wittkop zur Unterstützung der mentalen und körperlichen Kompetenz mit BodySense
2001 Personal Coaching mit Weltmeistern: Claudia Hille (Weltmeisterin im Duathlon), Björn Gustafson (Weltmeister im Triathlon), Hans Joachim Rother (Weltmeister im Marathon) während eines Events in Portugal
2001 Veröffentlichung und Vorstellung unseres 1. Buches und Videos „Bewegung mit den 5 Elementen“ auf der Frankfurter Buchmesse
2001 Wellnesskompetenz Partnerschaft mit der Fa. Germania
2000 Anmeldung des Patents multisensorisches Erlebnis,- Bewegungs,- und Trainingsraum Patentnummer 10039718
2002 Die lizenzierte BodySense Wellnesstrainer Ausbildung (DIWA) wird weiter ausdifferenziert und von nun an als Jahresausbildung angeboten
2002 Eröffnung eines multisensorischen Wellness Shops mit Düften, Bildern, Büchern, CD`s, usw.
2002 Wellnesskompetenzpartnerschaft mit der Firma David
2002 Prototyp einer eigenen Gerätekombination gestaltet nach den 5 Elementen: die do it well – Line;
2002 Erste öffentliche Vorträge über BodySense (FIBO Essen)
2002 Erster eigener Messestand der do it – Wellnessakademie in Frankfurt auf der Wellnessmesse Lifetime
2002 Einladung zu Vorträgen „Karriere und Ausbildung“ auf der Lifetime, Wellness Messe Frankfurt
2002 Umsetzung einer Wellnesskomponente in einem Schulprojekt in NRW an einer Sonderschule. „Wellness AG für Jugendliche“
2002 die do it Wellnessakademie wird Kooperationspartner des Reiseanbieters Aldiana für den Bereich Golfkompetenz
2002 Entwicklung des professionellen multisensorischen Bewegungserlebnisraums, “Kosmischer Raum“ genannt mit Lichtszenarien, Bild-und Videotechnik, Dufttechnik
2002 Ende 2002 haben ca. 180 Trainer und Interessierte unsere Seminare besucht. 3 Zweigstellen sind aktiv und 2 Schulungszentren auf dem Weg zur Schulungskompetenz
2002 Erste ausgebildete Trainergeneration bietet eigene Seminare an: Inspirationsworkshops BodySense – Wellness mit allen Sinnen
2002 Wissenschafliche Studie in der Altenpflege: BodySense genügt den Anforderungen des Qualitätssicherungsgesetzs (PQsG) als Therapiekonzept. Aufnahme als Therapiekonzept.
2003 BodyLife Wellness Kongress in Neuss: Jürgen Woldt spricht zu dem Thema: „Der Wellnesstrainer des 3. Jahrtausends“
2003 Ausbildungsmöglichkeit für Laien zum BodySense Practitioner als Hilfe zur Selbsthilfe
2003 Aufteilung der BodySense Wellnesstrainer Fortbildung in verschiedene Kompetenzsegmente. Die Coaching Kompetenz mit BodySense tritt neben der Workshop- und Seminarkompetenz zunehmend in den Vordergrund
2003 Abschluss zum Diplom BodySense Wellnesstrainer wird möglich über die Einreichung einer Diplomarbeit in der DIWA und DGAM
2003 Aufbaustudium zum Gesundheitspraktiker für ausgebildete BodySense Wellnesstrainer wird möglich
2003 Kooperationsvertrag mit VitalMedHotels®; die DIWA als Garant für Qualitätssicherung auf dem Wellness Sektor Hotellerie.
2003 1. Trainertreffen in der do it Wellnessakademie iin Herne
2004 Erstellung der ersten gemeinsamen Imagebroschüre als Werbemittel für alle BodySense Wellnesstrainer
2004 Im Juni werden die ersten BodySense Practitioner Instructoren ausgebildet , die die Befähigung und die Lizenzberechtigung erhalten,BodySense I – III zu unterrichten und die Berechtigung als Vertriebspartner des Lizenzsystems BodySense bekommen
2004 BodySense als Top Event vom 21.11. – 27.11.04 im Aldiana Fuerteventura wird zum Riesenerfolg. In allen Reisebüros wird BodySense by Jürgen Woldt als Top Event im Aldiana Katalog präsentiert.
2004 Dezember: Start des professionellen Internetauftritts mit BodySense, der do it Wellnessakademie und der Präsentation für ausgebildete BodySense Wellnesss Trainer
2005 3. Trainertreffen am 22.01.2005 mit dem Schwerpunkt Marketing und Internetpräsenz.
2005 Die Wellnessakademie wird Kooperationspartner des Reiseanbieters TC Touristik GmbH Aldiana für den Bereich Wellness als Selbstkonzept und Lebensbalance „BodySense“
2005 Die Fa. BS Gesundreisen GmbH mit Ulrich Bader und Thomas Schönwetter in München wird Kooperationspartner für Gesundheitsreisen in 4-5 Sternehotels mit BodySense
2005 Beginn der Ausbildung zum “Kinder Wellnesstrainer“
2005 Beginn der erweiterten professionellen Coaching Ausbildung zum BodySense Wellness Coach
2005 Anmeldung und Erteilung der

Europäischen Gemeinschaftsmarke BodySense beim Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt-Finanzverwaltung Avenida de Europa 4 E- 03080 Alicante Spanien

2005 Stiftung Warentest listet die do it Wellnessakademie als kompetenten Partner für Fort- und Weiterbildung in dem Sonderheft 10 / 2005
2005 4. Trainertreffen und Meeting am 19.11.-20.11.05 mit dem Schwerpunkt Tourismus (Aldiana, BS Gesundheitreisen) und Vorstellung der einheitlichen Werbepräsenz von BodySense für alle Trainer sowohl für Werbemittel als auch für Verbrauchsmittel.
2005 Die erste professionelle Ausstattung der Tainer mit Arbeitsmitteln und Anwendungsmitteln.
2006 03.-05.03.2006 erste BodySense Sensorikschulung für Mitarbeitern von Fitnessclubs in Finsterwald im Fitness Studio Rehmer. BodySense erstmalig integrierbar als sensorisches Befindlichkeitsregulationstraining.
2007 Präsentation der emotionalen Fitness “BodySense” als wichtigste Säule der Zukunft für die Fitness- und Freizeitindustrie bei der WFWF (World Fitness und Wellnessforum) in der Schweiz.
2007 Abgabe der Vermarktungsrechte des Raumpatentes und der Europamarke BodySense an die Firma Gym 80 International GmbH als Kooperationspartner.
2008 Präsentation des Raumpatentes auf der FIBO 2008 vom 10. bis 13. April in Essen als multisensorischer 5 Elemente-Raum BodySense. Im Vordergrund stand hier das Trainining für emotionale Fitness.
2008 Präsentation des Konzeptes BodySense mit der Firma Gym 80 GmbH auf der Medica in Düsseldorf vom 19. – 22.11.2008
2009 Im März begann das Innenarchitekturbüro Keggenhof und Partner als Kompetenzpartner für den Entwurf einer Rauminstallation BodySense ihre Arbeit.
2009 Im November erste Präsentation der Wirkungsweise der Quantennmotorik.
2009

Akkreditierung des Fortbildungsgangs Trainer für emotionale Fitness ins internationale Trainerregister. Alle Trainer der do it Wellnessakademie haben die Möglichkeit sich in Trainerregister einzutragen.

2009 Im Juli Antrag der do it Wellnesakademie als Ergänzungsschule beim Regierungsbezirk Arnsberg
2010 Erster Ausbildungsgang zum Coach für spirituelle Gesundheit mit den Modulen Quantenmotorik I und II
2011

Pilotprojekt in einem Gesundheitszentrum in Düsseldorf über 12 Monate. BodySense Filme wurden im Warteraum und auf der Trainingsfläche eingespielt. Die ersten Ergebnisse bzgl. Dispositionsveränderungen zeigten sich schon nach wenigen Wochen. Therapien wurden effektiver, weil Patienten unbewusst positiv mitarbeiteten.

2012 erste Webinarangebote über Glücksaspekte mit BodySense jeden 2. Donnerstag im Monat
2013 Pilotprojekt Arbeitsschutz: psycho-soziale Gesundheit am Arbeitsplatz.

Das Projekt startete mit einem Steuerbüro mit 12 Mitarbeitern im Mai und läuft bis September. Ziel ist es über den Einsatz von kurzen BodySense Clips (ca.3 MInuten) am Arbeitsplatz die Bewältigung von Belastungssituationen im Beruf- und Arbeitsleben zu unterstützen und Organisationshilfen zu geben.

Kommentare sind geschlossen.